Vorsicht! Bitte halten Sie die Hygienemaßnahmen ein! Besser noch, weiten Sie sie aus!

In vielen Bundesländern dürfen Gartencenter wieder öffnen. Doch Vorsicht, viele Ordnungsämter schauen jetzt genau hin und greifen auch durch!! Es gibt zahlreiche Anzeigen, von Wettbewerbern. Und es wird deutlich, dass die Kunden viel weniger bereit sind, die Hygienemaßnahmen einzuhalten, als dies noch im vergangenen Frühjahr der Fall war.

 

Wir befinden uns noch mitten in der „2. Welle“. Die Politik muss viel Kritik einstecken, dafür, dass sie den Gartencentern und Gartenfachmärkten die vorzeitige Öffnung ermöglicht. Es ist daher sehr wichtig, dass Sie jetzt besonders darauf achten, dass in Ihren Geschäften die Hygienemaßnahmen bekannt sind und eingehalten werden! Tun Sie im Zweifel besser mehr, als weniger. Es steht noch sehr viel auf dem Spiel! Wir sind noch nicht über den Berg!!

 

  • Wir raten in diesem Zusammenhang von öffentlichkeitswirksamen Werbemaßnahmen ab. Bleiben Sie besser noch „unter dem Radar“.

 

  • Achten Sie darauf, dass sich vor Ihren Kassen und vor Ihrem Geschäft keine Schlangen bilden, bei denen Menschen zu dicht bei einander stehen.

 

  • Wir appellieren an die Solidarität in der Branche. Es hilft uns nicht weiter, wenn aus unseren Betrieben Anzeigen an den Wettbewerb (z.B. die Baumärkte in Hessen) ergehen.

 

Gemeinsam kommen wir da durch!